Call for Papers

Super, dass Du einen Call for Papers einreichen magst!

Wir suchen Visionen, wie eine zukunftsfähige Ökonomie von morgen aussehen könnte und Ideen, wie wir dorthin gelangen können oder wie es heute schon gelebt werden kann. Auf der UTOPIKON kannst du mit deinem Thema 300 motivierte, offen denkende freudige und mutige Menschen erreichen, die mit ihrem Wirken etwas dazu beitragen möchten, die den Traum von einer besseren und lebbaren Welt teilen.

... Dein Workshop sollte etwa zwei Stunden lang sein und interaktiv, sowie praxisorientiert gestaltet sein. Reine Vorträge oder Diskussionen haben besser im OpenSpace Platz. Das ist vermutlich auch noch spontan möglich.
... Die Auswahl der Workshops werden wir gemeinsam im Planungsteam vornehmen und euch dann informieren, ob euer Workshop angenommen wurde.
... Für Workshops mit rassistischen, sexistischen, verschwörungstheoretischen oder pseudowissenschaftlichem Inhalt bietet die UTOPIKON keine Bühne.
... Nochmal ganz transparent, damit es keine Missverständnisse gibt: Die UTOPIKON wird geldfrei organisiert und umgesetzt. Sie lebt von der Solidarität und dem Tatendrang aller Mitwirkenden, sodass wir kein Honorar sowie Anreisekosten zahlen. Es ist ein gesellschaftliches Experiment, mit welchem wir andere Formen des Wirtschaftens - fern von Tausch- und Verwertungslogik - lebendig und erlebbar werden lassen möchten.

Formular

Beschreibe Deinen Workshop so genau wie möglich. Wenn Du manches noch nicht beantworten kannst, lasse die Fragen vorerst einfach aus.
Bis zur Veröffentlichung nehmen wir auf jeden Fall nochmals mit euch Kontakt auf und können Details klären.

* muss ausgefüllt werden





Name*

Email*

ggf. Name der Initiative

Wohnort*

Telefon-/Handynummer*

Titel des Beitrags*

Konzept (wird auch als Beschreibung auf der Webseite veröffentlicht, max. 800 Zeichen)*

Wer ist Deine Zielgruppe? *

Welche logistischen, materiellen und räumlichen Anforderungen gibt es?*

Uns ist es ein Anliegen, dass sich die Menschen auf der Konferenz wohlfühlen. Was brauchst Du dafür? Was wünschst Du Dir auf der UTOPIKON?

Was bräuchte eine Wirtschaft von morgen aus Deiner Perspektive? Wie zeigt sich das in Deinem Beitrag? Wenn die Idee Deines Beitrags morgen schon real wäre, wie sähe diese Welt aus? (Wird auch auf der Webseite veröffentlicht)*

Wie bist Du auf die UTOPIKON aufmerksam geworden?*